Sonntag, 20. Juli 2014

Glamrock




pencil skirt, cut out boots, Michael Kors








 Boss, Ray Ban , Chanel Iphone

Pullover: Hallhuber
Rock / Skirt: Hugo Boss
Jacke / Jacket: Review
Schuhe / Shoes: Zara
Sonnenbrille / Shades: Ray Ban
Uhr / Watch: Marc by Marc Jacobs
Schmuck / Jewelry: Tiffany & Co.
Tasche / Bag: Michael Kors


Seitdem ich nun schon fast sechs Monate von Zuhause weg bin und mein Praktikum in einem großen Unternehmen mache, muss ich sagen, dass ich und auch meinen Kleidungsstil sich etwas verändert haben.
Ich habe mich hier selber von einer ganz neuen Seite kennengelernt und gemerkt, dass ich auch in einer fremden Umgebung, mit fremden Menschen, die mittlerweile meine Freunde geworden sind, sehr gut klar komme.

Und diesen Sommer stehe ich nicht, wie den Sommer davor, auf verspielte Kleider und super kurze Hosen, sondern auf schöne Stiftröcke, Hosen mit Bügelfalten oder lange Kleider. 
Ich würde fast sagen, dass alles etwas mehr "businesslike" erscheint und so perfekt zu meinem etwas erwachsenerem 'Ich' passt.

Genau das möchte ich euch heute in meinem Post zeigen. Ein schwarzer Stiftrock ganz einfach mit einem Hahnentritt-Pullover kombiniert. Um das sehr schicke Outfit etwas aufzulockern und meinen eigenen Stil zu unterstreichen, habe ich meine geliebten Cut Out Boots dazu kombiniert.

Fertig ist mein Look, mit dem ich auch sofort zur Arbeit gehen würde und mich perfekt gekleidet fühle!





TRANSLATION ///


I'm almost six month away from home, because of my internship, which I'm doing in a big company. And I have to say that not just me, but also my taste for clothing has changed a little bit. I got to know myself from an absolutely different side and I noticed that I'm also able to handle to live in a different city, with different people, and the best of it is, that these different people became my friends.

This summer I'm not so much into playful dresses and short hotpants, like the summer before. Now I love to wear pencil skirts, crease pants or long dresses. 
I would describe it, that my style became a bit more "businesslike".

And exactly this I want to show you with my post today. I just wore a black pencil skirt with a houndstooth-pullover. 
To brake down the classic look of the outfit and to underline my style I combined my beloved cut-out boots.

And there it is the look I would wear directly to work.


FOLLOW US ON FACEBOOK // INSTAGRAM // BLOGLOVIN

Donnerstag, 17. Juli 2014

Elliot Mann

Sommer Sonne Sonnenbrille Birkenstock Spitzentop









Ethno-Clutch Armcandy accessoires jewellry Fossil wach

Clutch: Elliott Mann
Top:Zara
Hose/ Pants: Zara
Sandalen/ Sandals: Oysho
Jeanshemd/ Jeansblouse: H&M
Uhr/ Watch: Fossil
Sonnenbrille/Sunglasses: H&M Man

An diesen Tag erinnre ich mich gerne zurück! Das Wetter war unbeschreiblich schön und das haben Kira und ich nach erledigter Präsentation für die Uni genossen.
Auf dem Plan stand zunächst einige Bilder für den Blog zu machen. Da musste ich morgens nicht lange überlegen und schlüpfte in meine neue altrosa Sommerhose, die allerseits beliebten Sandalen in Birkenstock-Optik und mein absolutes Lieblingstop. Denn ich finde es nicht nur unglaublich schön, sondern es bedeutet mir auch mehr als andere Kleidungsstücke, die in meinem Schrank hängen. Kira überraschte mich eines Tages damit! Denn sie wusste, dass ich seitdem sie es das erste Mal in der Uni trug,  ich total verliebt in das Spitzen-Volant-Oberteil war. Und jedes Mal wenn ich es ausführe, erinnert es mich an diesen tollen Tag und wie schön es ist gute Freundinnen zu haben!

Der Eye-Catcher des Outfits ist nicht zu übersehen die verspielte boho Tasche des Labels Elliott Mann. Knallige Farben und Vintage Einflüsse machen den kleinen Begleiter zum absoluten Must-Have. Viele Prominente und Magazine zeigen die Verliebtheit mit den angesagten Ethno-Taschen, die es in zahlreichen Ausführungen gibt.
Langweile an den Handgelenken war gestern! Wir stehen dazu und zeigen Mut zur Farbe und Tasche!

Ein weiteres Highlight des Tages, war unsere Verabredung mit der lieben Laura von DESIGNDSCHUNGEL. Kira hat sie bei dem Dreh für das Hashmag Video bereits kennengelernt und  ich habe sie nur einmal kurz auf einem Pressday kennengelernt. 
Also hieß es mal wieder Sushi-Date und wir schlugen uns nicht nur die Bäuche voll, sondern hatten auch eine Menge Spaß. Es ist schön Mädels zu treffen, die das Bloggen genauso lieben wie wir!





TRANSLATION///





I like to look back on that special day! The weather was unbelievable and Kira and I enjoyed that after  a done presentation for university.
The plan was to take some pictures for the blog first. And that was the reason why I choose my new  rose summer-pants, some sandals and my absolutely favorite top.
It is not just a ordinary beautiful top, because this item means something to me. Some days before Kira surprised me with this beauty, then she knew how much I liked it from the point she wore it in university for the first time. Every day I wear this top, I remember how amazing it is to have that good friends.

The Eye-Catcher can't be ignored. It is the playful boho bag by Elliott Mann. Striking colors and vintage influences make this cute clutch to an absolutely Must-Have. A lot of celebrities and magazines show their love for this ethno-bag, that is available in some more styles.
Boredom at the wrist was yesterday! We stand up for colors and show courage with this bag!

An other highlight that day was an engagement with the lovely Laura from DESIGNDSCHUNGEL. Kira get to know here already on set for the Hashag Video and I just met her a few minutes at a press day in Hamburg.
So we had to go on our special Sushi-date, where we overindulged our belly and had a lot of fun. It is so nice to meet girls, that share our passion for bloggin!

Montag, 14. Juli 2014

Back in the day











Kleid / Dress: .Object
Lederjacke / Leatherjacket: Zara
Armband / Bracelet: Tiffany&co.
Schuhe / Shoes: Steve Madden
Sonnenbrille / Shades: Vibes

Ich kann es immer noch kaum glauben, wir sind WELTMEISTER! Das musste einfach noch einmal erwähnt werden.
Die Fotos von meinem heutigen Post haben eher weniger mit dem Finale der WM zu tun, da sie vor einigen Wochen schon entstanden sind. Nichts desto trotz wollte ich euch diesen Look nicht vorenthalten.

Für mich ist im Sommer ein leichtes Jerseykleid der perfekte Begleiter für die warmen Tage. Dieses Modell von .Object gefällt mir besonders aufgrund seines interessanten Baumprints. Die schwarz-grau Töne lassen das Kleid eher etwas rockiger wirken als chic. 
Aus dem Grund habe ich einfach eine schwarze Lederjacke und ein paar Lederstiefeletten von Steve Maden gewählt um den Look abzurunden. 



TRANSLATION///



I can't believe it, we actually won the World Cup! I just had to say it for once more. 
To tell you the truth those pictures have nothing to do with the final of the world cup, because they were already shot a couple of weeks ago. Nevertheless I wanted to show you this look I was wearing anyways. 

In summer the perfect companion is for me a light jersey dress for the hot days. Especially this model from the brand .Object I like very much because of its special tree print. The grey and black shades of the dress give it a rather cool look than a chic one. So I just chose a black leatherjacket and some black boots to go with it, and there it is my simple everyday look for a summer day.

Freitag, 11. Juli 2014

Shining like the sun









Pullover: Zara
Shorts: Zara
Schuhe / Shoes: Birkenstock
Tasche / Bag: Prada
Uhr / Watch: Michael Kors
Sonnenbrille / Shades: Ray Ban



Wenn die Sonne scheint und ich gute Laune habe, dann greife ich auch mal gerne zu Farbe.
Diesen Sommer stehe ich besonders auf die Farbe gelb, man sieht sie im Moment in ganz vielen verschiedenen Variationen und Farbwegen. 
Egal ob pastell gelb, knall-gelb oder ein schönes sonniges-gelb, diese Farbe darf dieses Jahr meiner Meinung nach in keinem Kleiderschrank fehlen. Denn sie bringt einfach jedes Outfit zum strahlen.

Ich habe meinen neuen Lieblingspulli ganz einfach mit einer schwarzen Shorts und meinen Birkenstocks zu einem schlichten Büro - alltags Outfit kombiniert. 
Etwas goldener Schmuck dazu und das Sommer Outfit ist fertig.




TRANSLATION//



When the sun is shining and I'm in a good mood, I also like to grab something colorful to wear. 
This summer I'm in love with the color yellow and you can see it in so much different ways and variations.
No matter if it's a sunny yellow, a pastel yellow or a gaudy yellow everyone of this shades make me smile.
This color is a must have in this season and makes you shine in every outfit combination.

I matched my favorite yellow pullover just with some black pants and my black Birkenstocks for a casual office outfit. With that I also wore some golden yewelry and there it is, my outfit combination for today.


  FOLLOW US ON FACEBOOK // INSTAGRAM // BLOGLOVIN

Mittwoch, 9. Juli 2014

Behind the scenes // IQ+Berlin






























Wer kennt ihn nicht? Den IQ+Berlin Parka! In Hamburg ist er jedenfalls schon seit einigen Jahren nicht mehr von den Straßen wegzudenken. Doch, dass IQ+Berlin mehr zu bieten hat, als das Lieblingskleiungsstück für den Winter, haben wir vor einigen Tagen in Berlin hautnah miterlebt.
Die angesagte Concept Mall BIKINI BERLIN trifft auf die lässigen Styles von IQ+Berlin. Wie ihr auf den Bilder sehen könnt passt die Location nicht nur namentlich, sondern auch vom Flair perfekt zu der neuen Kollektion des Berliner Labels. Unkomplizierte Leichtigkeit, Hingabe zum Detail und hochwertige Materialien prägen den Upper-Casual-Style.
Selbstverständlich statteten wir auch dem Shop ANNA KRAFT einen Besuch ab, in dem unter anderem die Lieblinge von IQ verkauft werden. Überwältigt von den Räumlichkeiten und dem großen Sortiment, wurde dann erst einmal die Mittagspause bei Kaffee und Pizza verbracht.
Bei bestem Wetter wurde nicht nur im BIKINI vor riesigen Fensterfronten und dem Zoo in direkter Nachbarschaft geshootet, sondern auch die Dachterasse des Design Hotels 25 Hours wurde zum riesigen Set. Ein Hotelzimmer mit traumhaften Blick auf das Affengehege wurde kurzer Hand zum Schminken und Herrichten der beiden Models genutzt. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen auch hier einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. 
Dann fand der Großteil des Fotoshootings unter freiem Himmel bei strahlendem Sonnenschein statt. Visagistin, Designer, Stilist, Fotograf, Assistenten  und der Gründer des Labels rückten dabei die Vielzahl der Styles ins beste Licht. Wir waren nicht nur von den tollen sommerlichen Modellen und ihren aufregenden Prints überrascht, sondern auch von den eleganten Blusen vom markeninternen Label flowers for friends. Klassische Schnitte mit dem gewissen Etwas und toller Qualität ergänzen den urbanen Großstadt Charakter von IQ+Berlin. Ob knalliges Gelb mit Türkis, Camouflage, Materialmix oder schichte Modelle in verschiedensten Ausführungen, es ist wirklich für jeden Geschmack das Passende dabei!
Mit einer vollen Speicherkarte, netten Bekanntschaften und vor allem spannenden Eindrücken ging es abends zurück nach Hamburg. Wir sind dankbar für diese interessante Erfahrung und sind stolz euch einige der Eindrücke zeigen zu können. Denn hinter der Kleidung die wir alle mal eben so von der Stange kaufen, steckt nicht nur viel Arbeit, sondern auch viel Liebe zum Detail, die wir bei IQ+Berlin live miterlebt haben!



TRANSLATION ///



Who doesn't know it? The IQ+ Berlin Parka! Since a few years this parka became the must-have for the wintertimes in Hamburg. But IQ+ Berlin is offering a whole lot more than just winter clothing. We've been invited to Berlin to see ourselves how the new collections looks like and to be live on of the new shooting.

IQ+ Berlin couldn't have thought of any better building than the BIKINI BERLIN as their setting for the shooting. As you can see on the pictures the location doesn't only fit to the new collection because of the name, but also because of its unique flair. Uncomplicated easiness, the love for details and the high class materials are just a few parts what we love about the Upper-Casual-Style.

Of course we also had to stop at the shop ANNA KRAFT, where you can also shop the one or the other it-piece from IQ+Berlin. Overwhelmed by the great assortment and the beautiful surroundings, we had a little break with some coffee and pizza. 

The shooting didn't only take place in front of a huge panorama window with the zoo in the background, but also outside on a beautiful roof-deck of the 25 Hours Hotel. One of the hotel rooms became the playground for the hair and make up artist and the stunning roof-deck was the setting of the shooting. 
With the most beautiful weather the designer, photographer, stylist, web designer, some assistants and of course the owner of IQ+ Berlin did a great job putting the new products in the right light. 
Not only the colorful prints convinced us the most, but also the beautiful blouses from the label flowers for friends caught our attention right away. The classic patterns with that special something blend perfectly with the urban character of IQ+ Berlin. Bright colors, like yellow and turquoise, camouflage prints,  mixed  materials or rather simple pieces, for every taste there is something to find. 

With a full memory card, really nice acquaintances and especially a lot of interesting and new impressions we headed back to Hamburg in the late evening. We are very thankful for the wonderful experiences we've made and are proud to show you guys some of our impressions of our amazing day in Berlin. Because behind the clothes which we are wearing every day, is a lot more than just a piece of fabric, but also a lot of work and most importantly a lot of love for detail, which we learned best from the lovely brand IQ+ Berlin itself.